Aug 17, 2014
Breaking News: Sed ut perspiciatis, unde omnis iste natus error sit voluptatem accusantium doloremque laudantium

Schlagwort: film

Colour Grading- Ein Blick hinter die Kulissen der Postproduktion

00BewegtbildTags: , , August, 15
Share if you like:

Oftmals entspricht die Farbwiedergabe von Bildaufnahmen, von Fotografien und Film- oder Fernsehaufnahmen nicht den Vorstellungen des Fotografen, Kameramanns oder Kunden.

Es wird bei den Aufnahmen vor Ort zwar versucht alle Gegebenheiten weitestgehend abzudecken, dennoch kann es durch einen manuellen Weißabgleich oder Verwendung von geeigneten Farbfiltern zu Unstimmigkeiten beim Ergebnis kommen. Insbesondere, wenn das Bildmaterial an mehreren Tagen mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen aufgenommen wurde, was meist unumgänglich ist.

In diesen Fällen muss eine Farbkorrektur durchgeführt werden, die für ein ausgewogenes Verhältnis der Farbstimmung sorgt. Dabei entscheiden sowohl künstlerische Gesichtspunkte als auch die menschliche Wahrnehmung. Dabei lassen sich auch höchst unterschiedliche Stimmungen erzeugen. Sozusagen der passende Look je nach Film Genre. More info

This Will Revolutionize Education!?

00Bewegtbild, EducationTags: , , , Juli, 15
Share if you like:

Viele Technologien sind mit dem Anspruch angetreten die Bildung zu revolutionieren. Aber konnten sie ihr Versprechen halten?

Oder stellen wir die Frage einmal anders herum, welche Technologien könnten die Bildung nachhaltig verändern oder gar revolutionieren?

Diese Frage stellte sich Veritasium, ein wissenschaftlicher Video Blog und versucht uns in circa sieben Minuten diese Frage zu beantworten und nimmt den Betrachter mit auf eine Zeitreise und präsentiert die vermeintlichen technischen Meilensteine der Bildungsgeschichte. More info

Komplexe Themen mit interaktiven video-based Trainings vermitteln?

00Bewegtbild, Gamifizierung, InteraktivTags: , , , , , , Juni, 15
Share if you like:

Häufig sind Lerninhalte sehr komplex und können nicht gekürzt werden ohne dass sie bedeutende Informationen verlieren würden. In solchen Fällen gilt es ein geeignetes Format zu finden, dass trotz einer gewissen Länge nicht langweilig und ermüdend für die User ist. Ein 4-stündiges WBT würde vermutlich nur bei den Wenigsten auf Begeisterung stoßen…

Eine geeignete Art und Weise umfangreiche Themen spannend und kurzweilig zu vermitteln sind interaktive video-based Trainings. Zwei gelungene Beispiele hierfür sind „Partnering to Heal“ und „Inside the Haiti Earthquake“.

Emotionale Stories und authentische Bilder ziehen die User in ihren Bann und lassen sie womöglich sogar vergessen, dass sie gerade lernen und nicht im Kino sind. Sie selbst entscheiden durch die Auswahl verschiedener Handlungsstränge, wie die Story weitergeht und lernen die Konsequenzen ihrer Entscheidungen kennen. Die User können außerdem in unterschiedliche Rollen schlüpfen, um die Thematik aus mehreren Perspektiven zu betrachten. Besonders geeignet scheint diese Form von Lernangebot deswegen für Bereiche, in denen eine gute Zusammenarbeit aller Beteiligten besonders wichtig ist. Durch die Multiperspektivität können die Lernenden sehen, welche Reichweite ihre Entscheidungen haben können und werden somit auch für die Arbeit ihrer Kollegen sensibilisiert. More info