Erleben und verstehen – L&D und Kommunikation in Zeiten digitaler Transformation!

Gegründet als E-Learning Pionier helfen wir unseren Kunden Veränderungen voranzutreiben und ihr Business zu transformieren. Wir unterstützen dabei Kommunikationsprozesse und verbessern die Performance durch Learning & Development Lösungen für Mitarbeitende, Partner und Kunden.

Wir von HQ setzen Ihre relevanten Inhalte erlebbar und verständlich aufbereitet in durchdachte Lösungen um. Hierbei decken wir die ganze Bandbreite ab. Sei es interaktiv, mobil, als Bewegtbild oder als vollständige Kampagne - wir erarbeiten mit Ihnen Konzepte und produzieren diese nach Ihren Wünschen.

Mit bewährten, edukativen Kommunikationsmethoden und modernen, auf „Emotionaler Intelligenz“ basierenden Techniken finden Ihre Inhalte den Weg in die Köpfe und Herzen Ihrer Zielgruppen. Unser roter Faden für Sie: faszinierende Darbietung und didaktische Brillanz.

Seit mehr als 25 Jahren Innovation, preisgekrönte Ideen und Services. Sie stellen die Herausforderungen – und wir liefern Ergebnisse.

News Ticker

HQ gewinnt Comenius-EduMedia-Siegel 2016

00AwardTags:
Share if you like:

(kk) Auch in diesem Jahr freuen wir uns über das Comenius-EduMedia-Siegel 2016 der Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien, welches wir in diesem Jahr gleich zweimal gewonnen haben.

HQ Unternehmen Team Button

WBT „Structured Behavioural Interviews“ für Credit Suisse

Für unseren Kunden Credit Suisse entwickelten wir ein Web Based Training (WBT) zum Thema „Structured Behavioural Interviews“. Um ihre Line Manager auf die formale Art von strukturierten Interviews vorzubereiten, suchte die Credit Suisse eine Online-Weiterbildungslösung. Das gewählte und von der HQ-Gruppe umgesetzte Format eines interaktiven WBTs bringt den Mitarbeitenden die Inhalte durch einen spielerischen, explorativen Ansatz näher. In einem interaktiven Video finden sich die Anwender mit einer Bewerbungssituation konfrontiert. In den verschiedenen Interviewszenen werden die Lernenden aufgefordert, Rückfragen zu beantworten und verändern auf diese Art den Verlauf des Interviews.
Das WBT zeichnet sich vor allem durch die folgenden technischen Besonderheiten aus: responsive Design und mobil. Außerdem inkludiert es ein interaktives Live Action Video im Fullscreen-Format. Technische Basis bildet das aktuelle HQ-Framework für responsive und mobile Medienproduktionen.
More info

Knowledge Management

00HRTags: ,
Share if you like:

(ssc) Knowledge Management unterstützt das informelle Lernen: Es stärkt das Teamgefühl, fördert die Kommunikation und hilft, verstecktes Wissen zu teilen.

In den Köpfen von Leistungsträgern steckt ungeahntes Wissen. Manchmal ist dem Betroffenen selbst nicht bewusst, dass er Informationen besitzt, die für andere einen großen Mehrwert darstellt. Behalten diejenigen ihr Wissen für sich, geht großes Lernpotential verloren. Wissen in der Praxis effizient weiterzugeben, ist Ziel des Knowledge Managements in Unternehmen.

Wenn überhaupt, wird Wissen oft nur lokal gespeichert oder gerät als Textdokument im Unterordner in Vergessenheit. Damit dies nicht passiert, benötigt man ein leicht zugängliches, verständliches und interaktives Wissens- und Informationsmanagementsystem. Ein unternehmensinternes Wiki oder ein Blog sind Beispiele, wie ein solches Format aussehen kann. Die ausführliche Dokumentation einer Problemlösung, z.Bsp.: im Rahmen eines Ticketsystems, ist ebenfalls eine Möglichkeit der Wissensweitergabe.

More info

HQ-Kundenevent 2016

00EventsTags: ,
Share if you like:

Zusammen mit unseren Kunden haben wir uns in einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch den aktuellen und künftigen Herausforderungen gestellt. Da das Thema des HQ-Kundenevents „Vermittlung von Vertriebs- und Servicekompetenzen“ bei vielen Unternehmen in unterschiedlichen Branchen eine bedeutende Rolle spielt, hatte die HQ-Gruppe zum Erfahrungsaustausch „Kunden für Kunden“ in Düsseldorf eingeladen.

Im Hause der Metro AG hatten die Teilnehmer vielfältige Gelegenheiten, neue Impulse und Diskussionsanstöße zu empfangen.
Als Einstieg in die Thematik präsentierte Dr. Jochen Robes (HQ) die 70:20:10-Formel als Ausgangspunkt vieler Überlegungen zur zukünftigen Lernstrategie. Als Referenzmodell bietet die Formel einen willkommenen Anlass, das eigene Bildungsportfolio zu überprüfen: mit Blick auf die Zielgruppen, die eigenen Angebote, die eigenen Kompetenzen sowie die zukünftige Lerninfrastruktur. Nach Entwicklung eines entsprechenden Leitmodells ergeben sich in der Regel Lernszenarien, aus denen konkrete Projekte und Maßnahmen abgeleitet werden können.

Wie ein Lernkonzept auf Grundlage der 70:20:10-Formel umgesetzt werden kann, veranschaulichte Klaus Cirkel (HQ) am Beispiel seines Beratungsmandates bei der Erste Bank der Oesterreichischen Sparkassen AG (EBOe). Im Aus- und Weiterbildungsprozess der EBOe bekamen Führungskräfte und Mitarbeitende Schwerpunkte das Thema Haltung im Vertrieb nähergebracht. Durch modernes und attraktives Lernen „erlebten“ die Angestellten, wie sie in Zukunft im Sinne der Marke Haltung in Service und Beratung spürbar werden lassen. Ziel des langfristigen, praxisorientierten Lernprozesses war es, die ständige Auseinandersetzung und Verbesserung der Haltung gegenüber den Kunden anzuregen und zu unterstützen. Sein Fazit: Haltung ist lernbar!

More info

Illustrationen in Erklärvideos

00BewegtbildTags: , , ,
Share if you like:

(hr) Was macht Erklärfilme so erfolgreich?
Ein entscheidender Faktor ist der Ansatz des Storytellings und damit verbunden Charaktere, mit denen man sich identifizieren und mitfiebern kann. Aber was wäre eine gute Story ohne ansprechende oder witzige Illustrationen? Illustrationen in Erklärvideos sind ausschlaggebend für die Begeisterung der Lernenden. Umso sympathischer den Lernenden die Charaktere des Erklärfilms erscheinen, desto eher identifizieren sie sich mit ihnen und desto höher ist die Motivation.

Mit unserer Popup Stage haben wir einen Illustrationsstil etabliert, der durch seinen Charme und den Sympathiefaktor der Charaktere besticht:

Illustrationsstil_01 Illustrationsstil_02

Illustrationen in Erklärvideos 

More info

Unsere Kompetenzfelder

interaktiv_home
interaktiv_home_g

Interaktiv

Der Mensch als Teil des Erlebnisses. Ihre Zielgruppen tauchen z. B. in explorative Info-Grafiken, Microsites oder gamifizierte Medien ein.

...mehr
bewegtbild_home_t
bewegtbild_home_g

Bewegtbild

Ob Film oder Animation: Um Ihre Erwartungen zu übertreffen, bewegen wir Menschen mit bewegten Bildern.

...mehr
consulting_home_t
consulting_home_g

Beratung

Beratung mit Expertise. Wir helfen Ihnen, den Wandel in Learning & Development und edukativer Kommunikation zu managen.

...mehr

Unsere Themen

Mit über 25 Jahren Erfahrung bewegen wir uns sehr gern in Ihren Themenfeldern. Wir lieben Wäschekörbe mit Ihren Materialien und sortieren diese, finden neue Perspektiven, reduzieren aufs Wesentliche oder machen trockene Fakten mit guten Geschichten lebendig. Auf unserer Themenseite finden Sie eine Auswahl „Ihrer“ Inhalte, in denen wir uns sehr gut auskennen und es lieben uns mit Ihnen darüber auszutauschen.

mehr
HQ Themen Vorschaubild

Das sagen unsere Kunden