Erleben und verstehen - L&D und Kommunikation in Zeiten digitaler Transformation!

Gegründet als E-Learning Pionier helfen wir unseren Kunden Veränderungen voranzutreiben und ihr Business zu transformieren. Wir unterstützen dabei Kommunikationsprozesse und verbessern die Performance durch Learning & Development Lösungen für Mitarbeitende, Partner und Kunden.

Wir von HQ setzen Ihre relevanten Inhalte erlebbar und verständlich aufbereitet in durchdachte Lösungen um. Hierbei decken wir die ganze Bandbreite ab. Sei es interaktiv, mobil, als Bewegtbild oder als vollständige Kampagne - wir erarbeiten mit Ihnen Konzepte und produzieren diese nach Ihren Wünschen.

Mit bewährten, edukativen Kommunikationsmethoden und modernen, auf „Emotionaler Intelligenz“ basierenden Techniken finden Ihre Inhalte den Weg in die Köpfe und Herzen Ihrer Zielgruppen. Unser roter Faden für Sie: faszinierende Darbietung und didaktische Brillanz.

Seit mehr als 25 Jahren Innovation, preisgekrönte Ideen und Services. Sie stellen die Herausforderungen – und wir liefern Ergebnisse.

News Ticker

Spielerisch Talente anwerben?!

00Bewegtbild, Gamifizierung, HRTags: , , , ,
Share if you like:

Unternehmen müssen in Zukunft vor dem Hintergrund von Trends wie Digitalisierung, Globalisierung und Mobilität verstärkt anders nach Talenten suchen. Im Bereich HR gibt es beständig neue Ideen die junge Generation mit Ansätzen aus Spieltheorien zu erreichen. Zum Beispiel durch den Einsatz spieltypischer Elemente in realen Situationen oder Abläufen, wie Quests, Ranglisten, Punkten oder Badges etc. Ziel ist es dadurch die Prozesse und Abläufe so zu gestalten, dass sie die Motivation spielerisch fördern und das „flow“-Erlebnis der Lernenden unterstützt. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit auf game-based-Learning-Ansätze zurückzugreifen, also auf Lernspiele, die inhaltlich und strukturell didaktisch aufbereitet sind und einem speziellen Kompetenzerwerb dienen. Beispiel hierfür wären Planspiele, Quiz oder auch Rollenspiele.
Hier einige Beispiele aus dem Recruiting oder Talent Development: More info

E-Learning Trends 2016: Virtual Reality

00Latest newsTags: , ,
Share if you like:

flickr_rafael

Den tiefsten Meeresgrund erkunden, auf dem Mars spazieren gehen, einen Vulkanausbruch vom Rand aus beobachten – was den meisten Menschen in der Realität nicht möglich ist, kann inzwischen virtuell, aber absolut realitätsnah erlebt werden.

flickr_Sergey_Galyonkin

Der Virtual Reality (VR) Trend wird durch die gerade auf dem Markt erschienene Oculus Rift und andere sogenannte Head-Mounted Displays vorangetrieben. Diese neuen „Brillen“ erlauben es dem Nutzer in eine virtuelle Umgebung einzutauchen. Durch die Nähe der Displays zu den Augen, die leicht verschobenen Bilder für das rechte und das linke Auge sowie das Headtracking erhält man den Eindruck nicht auf einen Bildschirm zu schauen, sondern sich tatsächlich in der virtuellen Umgebung zu befinden. Wenn man seinen Kopf dreht, schaut man auch in der virtuellen Realität in die entsprechende Richtung. Für die Steuerung von Fortbewegung und Interaktion werden aktuell meistens Controller verwendet. More info

Die Titelverteidigung ist gelungen

00AwardTags: ,
Share if you like:

Wir haben es gestern auf der LEARNTEC erfahren und freuen uns sehr die guten Nachrichten mit Ihnen, unseren Kunden, zu teilen.

image2

Wir haben beim Kundenvotum des Internetportals CHECK.point eLearning in der Kategorie individuelle Content-Produktion den Titel „Anbieter des Jahres 2016“ gewonnen.

Somit hat die HQ-Gruppe den begehrten Titel nicht nur zum insgesamt dritten Mal gewonnen, sondern wir sind besonders stolz darauf, dass uns die erfolgreiche Titelverteidigung gelungen ist. Unsere „hall of fame“ ist erneut größer geworden und wir freuen uns die Titel aus den Jahren 2011, 2015 und 2016 führen zu dürfen. More info

Interaktives Musikvideo „Ink“ von Coldplay

00Bewegtbild, InteraktivTags:
Share if you like:

Auch wenn unser heutiges Beispiel für Interaktiv bereits aus dem Jahr 2014 stammt, kennen Sie es vielleicht noch nicht. Die weltbekannte Band Coldplay hat aus Ihrem Album Ghost Stories ein interaktives Video zum Song „Ink“ veröffentlicht.
Die Besonderheit: Sie als Zuschauer bestimmen in dem Musikvideo den weiteren Verlauf der Geschichte. Sie begleiten hierbei einen Mann auf seiner Reise um die Welt, der versucht seine verlorene Liebe wieder zu finden. Auf seinem Weg werden Sie aufgefordert, aktiv mitzumachen. Sie können Gegenstände per Mausklick auswählen oder sich für eine Richtung des Weges entscheiden.
Angeblich gibt es mehr als 300 mögliche Verlaufsstränge der Geschichte, die man selbst bestimmen kann. More info

Unsere Kompetenzfelder

interaktiv_home
interaktiv_home_g

Interaktiv

Der Mensch als Teil des Erlebnisses. Ihre Zielgruppen tauchen z. B. in explorative Info-Grafiken, Microsites oder gamifizierte Medien ein.

...mehr
bewegtbild_home_t
bewegtbild_home_g

Bewegtbild

Ob Film oder Animation: Um Ihre Erwartungen zu übertreffen, bewegen wir Menschen mit bewegten Bildern.

...mehr
consulting_home_t
consulting_home_g

Beratung

Beratung mit Expertise. Wir helfen Ihnen, den Wandel in Learning & Development und edukativer Kommunikation zu managen.

...mehr

Unsere Themen

Mit über 25 Jahren Erfahrung bewegen wir uns sehr gern in Ihren Themenfeldern. Wir lieben Wäschekörbe mit Ihren Materialien und sortieren diese, finden neue Perspektiven, reduzieren aufs Wesentliche oder machen trockene Fakten mit guten Geschichten lebendig. Auf unserer Themenseite finden Sie eine Auswahl „Ihrer“ Inhalte, in denen wir uns sehr gut auskennen und es lieben uns mit Ihnen darüber auszutauschen.

mehr
hq_themen_teaser

Das sagen unsere Kunden